Schülerseite

Anerkannte Y-Stunden sind

  • die tatsächlichen Zeiten in den Y-Einsatzstellen, Krankfehlzeiten müssen nachgeholt werden
  • das 1. SchülerInnen-MentorInnen-Treffen
  • das „Persönliche Treffen“ SchülerIn/MentorIn (max. 1 Stunde)
  • während schulischer Pflichtpraktika werden pro Woche 1,5 Stunden angerechnet, aber für nur max. 3 Wochen
  • Schüleraustausch (wie bei Praktika), jedoch zählen Praktika und Schüleraustausch insgesamt 3 Wochen
  • Y-Schüler-Feedback-Treffen
  • 4 Lehrertreffen, pro Treff zählt eine Viertelstunde, also 1 Stunde in einem Y-Jahr
  • Stundengutschrift bei Nichtverschuldung, z. B. Einrichtung wird für bestimmte Zeit geschlossen, Streik usw.
  • Stundengutschrift für nachweisbare Vorbereitungen zu Hause, z. B. Spielanleitungen, Bücher fürs Vorlesen besorgen, Bastelangebot, usw.